Johann Tschürtz

Die Fahrradcodieraktion wird unterstützt von Landeshauptmann-Stellvertreter Johann Tschürtz.

Eine sichere Fahrt mit Ihrem Fahrrad wünscht Ihnen Ihr

Nahezu 30.000 Fahrraddiebstähle werden pro Jahr bei der Polizei angezeigt – die Dunkelziffer liegt weit höher. Rund jedes 5. gemeldete Diebstahlsdelikt in Österreich ist somit ein Fahrraddiebstahl. Mit der Fahrradcodieraktion soll nun allen Burgenländerinnen und Burgenländern kostenfrei die Möglichkeit geboten werden, Ihr Fahrrad zu codieren und registrieren zu lassen. Mit der für jedermann sofort ersichtlichen Codierung machen Sie Ihr Fahrrad für Diebe unattraktiv, weil ein erheblicher Aufwand mit der Entfernung des Aufklebers verbunden ist. Wird der Aufkleber nicht entfernt, sinkt der Wiederverkaufswert deutlich, außerdem ist dem Dieb bewusst, dass er leichter überführt werden kann. Darüber hinaus erhöhen Sie im Diebstahlsfall die Chance, Ihr Fahrrad wieder zurück zu bekommen.